Backwaren für den Hofladen oder die Gastronomie – Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Backwaren für den Hofladen

Frisches Obst und Gemüse direkt vom Hof? Ein Hofladen macht es möglich. Warum Lebensmittel tausende von Kilometer über die Weltmeere schippern oder mit dem LKW transportieren? Viel umweltfreundlicher ist es, wenn unsere Nahrung lokal angebaut und direkt vor Ort verkauft wird. Direkt vom Acker zum Hofladen sozusagen. Da kann der Käufer dem Gemüse praktisch beim Wachsen zusehen, wenn er nur einen Blick auf das benachbarte Feld wirft. Vielleicht ist das ja die Zukunft unserer Nahrungsversorgung? Und dann gibt es auch noch frisches Brot beim Hofladen mit dazu. Die Backwaren für den Hofladen werden von der Dorfbäckerei Ackermann geliefert.

 

Hofladen und Dorfbäckerei geben sich die Hände

 

Wer gerne frische Kartoffeln aus dem Hofladen bezieht oder hier auch seine Eier kauft, der wird auch an frischem Brot, das noch richtig gebacken wird, interessiert sein. Nun wäre es vielleicht ein bisschen zu ambitioniert, zu versuchen, den Landwirt auch noch zum Handwerksbäcker zu machen. Aber hier bietet sich eine Partnerschaft an: Die Dorfbäckerei und die Landwirtschaft arbeiten einfach zusammen. Denn beide Anbieter bedienen eine ähnliche (um nicht zu sagen: Dieselbe) Zielgruppe: Menschen, die sich für Nachhaltigkeit interessieren, die unseren Planeten lieben und frische Ware aus der Region gegenüber industriell gefertigten Produkten bevorzugen.

 

Qualität, Geschmack und Regionalität: Die Backwaren für den Hofladen

 

Ja, es funktioniert: Verschieden Hofladen bieten bereits die Backwaren aus der Dorfbäckerei Ackermann an. Und die Kundschaft freut sich darüber, neben frischen Eiern, Kartoffeln und Rüben aus der Region auch noch die Handwerkskunst der Dorfbäckerei im Hofladen beziehen zu können. Das frische und geschmackvolle Brot passt dabei so gut in die Produktpalette des Hofladens, als wäre das Brot direkt auf dem Feld geerntet worden.

 

 

Ein Angebot auch für Ihren Hofladen?

 

Sie betreiben einen Hofladen im Saarland? Dann wäre es bestimmt einen Gedanken wert, zu überlegen, ob das frische Handwerksbrot der Dorfbäckerei Ackermann auch zu Ihrer Produktpalette passt. Andere Hofläden haben es schon vorgemacht und möchten das Brot der Traditionsbäckerei nicht mehr missen. Warum sollte das in Ihrem Fall nicht auch gelingen? Vielleicht ist das frische Brot der Dorfbäckerei für manch einen Ihrer Kunden der entscheidende Pluspunkt, um Ihren Hofladen immer wieder zu besuchen. Denn frisches Brot gehört für die meisten Kunden mit auf den (Frühstücks-) Tisch. Genau, wie das Frühstücksei, das Sie bereits jetzt vermutlich in Ihrem Hofladen anbieten. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Gerne lernen wir Sie und Ihren Hofladen kennen.

 

Frische Backwaren für das Restaurant

 

Sie betreiben gar keinen Hofladen, sondern ein Restaurant? Und Sie überlegen sich, ob eine solche Partnerschaft auch für Sie in Frage kommt. Aber selbstverständlich. Frisch gebackenes Brot aus der Handwerksbäckerei ist industriell gefertigten Backwaren schlichtweg im Vorteil! Und Ihre Kundschaft wird den Unterschied schmecken. Die einen ganz bewusst, die anderen vielleicht eher unbewusst. Aber das Besuchererlebnis in Ihrer Gastronomie als Ganzes kann nur davon profitieren, wenn das Brot richtig gut schmeckt. Und wenn Sie ein Gast zum Thema der Nachhaltigkeit anspricht, dann haben Sie ein Argument mehr: Das Handwerksbrot aus der Dorfbäckerei Ackermann. Testen Sie unser Angebot und eine potenzielle Partnerschaft zwischen Dorfbäckerei und Restaurant. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im Saarland. Und so ist eine Partnerschaft vor allem bei Angeboten aus dem Saarland (und dem näheren Umkreis um das Saarland herum) naheliegend.

 

 

Sehenswert: Kennen Sie bereits den schönen Bericht aus dem ARD-Morgenmagazin über unsere Seniorchefs?

Wie verläuft die Partnerschaft in der Praxis?

 

Zunächst einmal: Uns ist eine Partnerschaft auf Augenhöhe wichtig. Jede Partnerschaft sollte eine Win-Win Kooperation sein. Sprich: Das wird sich für beide Unternehmen lohnen. Die Dorfbäckerei Ackermann versteht sich als Traditionsbäckerei seit 1930. Und so sind auch längerfristige Partnerschaften eine schöne Sache. Denn wenn erst einmal beide Seiten aufeinander eingespielt sind, dann sind die meisten Fragen beantwortet und dann rechnet sich die Partnerschaft auch in kommerzieller Hinsicht. Sie können die leckeren Backwaren direkt bei uns in der Dorfbäckerei abholen. Oder wir liefern das frische Brot direkt an Sie. Je nach Ausgestaltung unserer Zusammenarbeit und nach der Menge, die Sie bestellen möchten, sind hier unterschiedliche Lösungen möglich. Wir finden gemeinsam den Weg, bei dem alles zusammenpasst. Und geht es nicht darum, möglichst viele Partner zu sammeln, sondern wenige gute, die zu uns passen und die unsere Leidenschaft für gutes Essen und nachhaltiges, traditionelles Handwerk schätzen und leben.

 

 

 

 

Backwaren für den Hofladen – Ihre Vorteile!

 

Warum kaufen Ihre Kunden im Hofladen und nicht im Discounter ein? Die Argumente für Ihren Hofladen sind oft auch die Argumente für Backwaren aus der Handwerksbäckerei. Ihre Kunden wünschen sich eine hohe Qualität beim Kauf natürlicher und lokal angebauter Lebensmittel? Wir setzen auf hohe und gleichbleibende Qualität bei unseren Backwaren. Regionalität und Standortnähe ist Ihren Kunden wichtig? Uns auch! Nach diesem Konzept arbeitet die Dorfbäckerei seit mehr als 90 Jahren. Sie wünschen sich einen Partner, der besonderen Wert auf Zuverlässigkeit und Termintreue setzt? Das sind Unternehmenswerte, die bei uns seit vielen Jahren großgeschrieben werden. Gerne finden wir gemeinsam mit Ihnen eine flexible und individuell Lösung für eine Partnerschaft zwischen Hofladen und Dorfbäckerei.

 

Mehr als nur Brot

 

Frisches Brot aus der Region gehört für viele Ihrer Kunden zum Frühstück mit dazu (so wie vielleicht die Frühstückseier aus Ihrem Hofladen). Aber wir können natürlich noch viel mehr als nur Brot. Vielleicht möchten Sie auch lokal gebackenen Kuchen verkaufen? Oder Stollen an Weihnachten? Oder wie wäre es mit Feinkost. Testen Sie einmal, wofür sich Ihre Kundschaft interessiert. Womöglich ergeben sich da viele interessante Optionen, die Ihr Angebot noch faszinierender machen?

Themen dieses Beitrages: Backwaren / Höchste Qualität / Saarland / Qualitätsbäckerei / Kooperation / Zusammenarbeit / Backwaren Lieferung / Restaurant / Gastronomie / Hofladen / Lieferservice / Lieferant / Bäckerei

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Be antwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.

ShopWarenkorbMein Konto