Grillparty im Garten. Mit Dinkelbrot schmeckt es noch besser!

Grillparty im Garten

Was benötige ich für eine Grillparty im Garten? Zunächst einmal natürlich einen Garten. Das kann der eigene Garten vor dem Haus sein (Landbewohner sind hier meistens klar im Vorteil) oder der Schrebergarten am Rande der Stadt. Ist beides nicht vorhanden, dann können wir uns natürlich auch einen Garten leihen. Das heißt, wir verlegen die Grillparty in den Garten eines guten Freundes. Eines Freundes, der sich über eine Einladung in den eigenen Garten zum Grillen natürlich auch freut. Gut, wenn es einen solchen Freund in der Nachbarschaft gibt. Oder müssen wir ein bisschen weiter wegfahren. Dann wird die Grillparty im Garten auch zu einem hervorragenden Anlass, alte Freunde (die gar nicht so alt sein müssen) wieder zu treffen.

 

Grillfleisch – Ist das noch zeitgemäß?

 

Leckeres Fleisch, das auf dem Grill unter freiem Himmel so richtig knusprig wird. Was kann es Schöneres geben? Doch die Menschen von heute sind recht unterschiedlich. Wenn der eine „Hui“ ruft, meint der andere „Pfui“. Und nach Freunden, die zum Vegetarier oder sogar zum Veganer geworden sind brauchen wir meistens nicht lange zu suchen. Was machen wir mit diesen Freunden bei der Grillparty? Wer kein Fleisch mehr verspeisen möchte, wird vielleicht mit Obst, Gemüse, einem veganen Kartoffelsalat und natürlich einer guten Scheibe Brot auch glücklich sein. Aber sind die Veganer und Vegetarier dann wirklich so richtige Teilnehmer an der Grillparty? Aber wie wäre es, veganes Fleisch zu grillen. Kritiker würden sagen, das ist nicht dasselbe und der Begriff „Fleisch“ ist hier ohnehin fehl am Platze. Veganes Fleisch auf dem Grill? Gelingt das überhaupt? Ja, absolut. Auch vegane Zutaten können sich auf dem Grill ganz wohlfühlen.

 

Die Grillparty: Nichts für Sparfüchse

 

Ein Würstchen und ein Stück Fleisch für jeden und damit ist die Grillparty versorgt? Kaufen Sie lieber ein bisschen mehr ein. Wenn das Grillfleisch mundet, dann gönnen sich die Gäste gerne ein bisschen mehr davon. Und wenn die Gäste noch hungrig sind, sich aber kein Fleisch mehr auf dem Grill zeigt, dann sind Sie gewiss kein guter Gastgeber. Was macht es schon, wenn am Ende des Tages etwas Fleisch übrigbleibt. Das kommt dann in den folgenden Tagen auf Ihre Bratpfanne. Da geht nichts verloren.

 

 

Die Getränke für die Grillparty

 

Als erstes stellt sich die Frage: Wird das eine Grillparty mit oder ohne Alkohol. Ok, beim Kindergeburtstag sollte sich diese Frage gar nicht erst stellen, aber für viele Erwachsene ist der Kasten Bier bei geselligen Aktivitäten obligatorisch. Trinken die Gäste zu viel Alkohol, dann kann die Stimmung kippen. Vielleicht haben Sie in der Vergangenheit schon Erfahrungen mit solchen Gästen gesammelt und Sie wissen genau, wen Sie unter diesem Gesichtspunkt überhaupt einladen und wen nicht. Auch Grillpartys ganz ohne Alkohol sind denkbar, wenn die richtigen Leute beisammen sind.

 

Wen lade ich ein?

 

Das ist immer eine heikle Frage. Die richtige Auswahl der Gäste entscheidet darüber, ob die Grillparty Spaß macht oder nicht. Aber gute Freunde, die nicht eingeladen werden und hinterher von der Grillparty erfahren, sind womöglich nicht mehr lange so gute Freunde. Grundsätzlich gilt bei den Einladungen: Qualität vor Quantität. Ja, Schulkinder möchten am liebsten die ganze Schulklasse (wenn nicht gar die ganze Schule) einladen. Doch Wieviel Zeit kann man wirklich mit jedem einzelnen Teilnehmer an so einem Grillabend verbringen? Bei der Auswahl der Gäste ist schon etwas soziales Geschick vonnöten, niemanden zu beleidigen und die richtige Gruppe zusammen zu stellen. Menschen, die zueinander passen.

 

Sehenswert: Kennen Sie bereits den schönen Bericht aus dem ARD-Morgenmagazin über unsere Seniorchefs?

Die spontane Grillparty

 

Eine Grillparty muss auch nicht immer ein Event sein, das von langer Hand aus geplant und in den Kalender eingetragen wird. Es gibt auch die spontane Grillparty: „Hey hast du Lust, heute Abend mit uns zu grillen?“ – Und schon sitzen vielleicht zwei Familien beieinander. Vorher noch ein paar Getränke und Fleisch (oder eben Fleischersatzprodukte) kaufen und die Sache kann beginnen.

 

Mehr als nur Fleisch

 

„Der Mensch lebt nicht vom Brot allein“ – so sagt es schon die Bibel. Aber eine Grillparty, in der ausschließlich Fleisch serviert wird, ist kulinarisch auch etwas eintönig. Etwas Gemüse und ein Nudelsalat bzw. der Kartoffelsalat gehören schon mit dazu. Und natürlich auch Brot. Typisch für den Grillabend ist das französische Weißbrot. Aber auch bei der Grillparty ist gesundes Brot gerne gesehen. Sie können ja beide Alternativen besorgen: Ein Baguette und ein Dinkelbrot. Und dann schauen wir mal, zu welcher Alternative die Gäste greifen. Ach ja, auch beim Brot gilt: Was übrigbleibt, genießt der Gastgeber in den folgenden Tagen.

 

Dinkelbrot für die Grillparty

 

Wenn Sie auf der Grillparty Brot anbieten (und das sollten Sie tun), dann ist ein Dinkelbrot eine gute Alternative zum Brot mit dem gemeinen Weizen. Dinkel, eine enge Verwandte des heutigen Weizens, existiert in verschiedenen Formen, darunter der echte “Urdinkel” und zahlreiche Mischungen zwischen Dinkel und Weizen, die durch gemeinsamen Anbau entstanden sind. Ähnlich wie andere alte Getreidesorten wie Emmer, Einkorn und Gerste ist das Dinkelkorn von einer Schutzhülle namens Spelz umgeben. Aus diesem Grund wird Dinkel an einigen Orten auch als Spelz oder Spelt bezeichnet und ist in manchen Regionen auch unter den Namen Urkorn, Fesen oder Vesen bekannt.

 

Dinkelbrot kaufen oder backen?

 

Wenn Sie ein feines Händchen als Hobbybäcker haben, dann sollte auch die Herstellung des eigenen Dinkelbrotes kein Akt der Überforderung für Sie bedeuten. Hier finden Sie ein passendes Rezept! Wenn Sie sich dafür entschließen das Dinkelbrot zu kaufen, dann sollten Sie den Gästen Ihrer Grillparty auch etwas Qualität gönnen. Bei der Dorfbäckerei Ackermann Sie Dinkelbrot online kaufen, gebacken nach alten Rezepten weitab von der industriellen Produktion, die Sie vielleicht im Supermarkt bekommen.

Themen dieses Beitrages: Grillabend / Grillparty Getränke / französisches Weißbrot / vegetarische Grillparty / Dinkelvollkornbrot / vegane Grillparty / Französisches Baguette kaufen / Grillparty im Garten / französisches Baguette / Garten / Grillparty / Gartenparty / Dinkelbrot / Dinkelbrot backen / Dinkelbrot gesund / gesundes Dinkelbrot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Be antwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.

ShopWarenkorbMein Konto