Mini Burger Häppchen für die Party

Mini Burger Häppchen

Was ist eigentlich eine Party? Wenn ich ein paar Freunde zu einem geselligen Spieleabend einlade, ist das schon eine Party? Oder wenn wir zusammen einen Film anschauen? Weit gefasst, findet immer dann eine Party statt, wenn sich verschiedene Menschen zusammenfinden. Und das am besten freiwillig, niemand würde wohl ein vollbesetztes Großraumbüro als eine Party bezeichnen. Oft sind Partys an ein besonderes Ereignis geknüpft. Das kann etwa eine Hochzeit sein, ein Geburtstag oder auch ein Firmenjubiläum. Musik und Tanz spielen bei vielen Partys eine wichtige Rolle, das muss aber nicht zwingend so sein. Ja und dann haben wir noch die kulinarische Versorgung der Gäste. Wenn es auf einer Party nichts zu Essen und nichts zu Trinken gibt, dann werden die Gäste wohl nicht sehr lange auf dieser Party bleiben. Wie wäre es mit Mini Burger Häppchen für die Party?

 

Ich lade zu einer Party ein!

 

Wie wir zu einer Party einladen, lernen wir oft schon in recht frühen Jahren. Da gibt es den Kindergeburtstag, der mal im Kreis der engsten Freunde stattfinden soll oder auch mit der ganzen Schulklasse. Ach was, am liebsten lade ich gleich die ganze Schule ein. Dann wird das vor allem eine Überraschung für die Eltern, die vielleicht gar nichts davon wissen, dass so viele Kinder das Haus bevölkern werden. Eine selbstgeschriebene oder gezeichnete Einladung zum Kindergeburtstag ist was ganz besonders schönes und hebt sich natürlich ab von der rein mündlichen Einladung oder einer kurzen Whats-App Nachricht. Am Computer kann man eine recht professionelle Einladung selbst erstellen und ausdrucken oder wir nutzen Vorlagen für die Partyeinladung und passen diese entsprechend an. Bei der technischen Umsetzung der Einladung können Papa und Mama helfen, wenn die Kinder noch sehr jung sind.

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

 

Die Organisation einer Party

 

Am besten schon vor der Einladung sollte der Gastgeber wissen, was auf der Party eigentlich stattfinden soll. Erwachsene Teilnehmer sind oft schon zufrieden, wenn kulinarisch was Leckeres geboten wird und eine Vielzahl an unterschiedlichen Getränken bereitsteht. Musik gehört zu den meisten Partys mit dazu und wenn dann auch die räumlichen Gegebenheiten dafür bestehen, dann werden einige Gäste sicherlich auch das Tanzbein schwingen, so wie es gerade passt. Für Kinder ist es meistens nicht genug, einfach nur zu essen und zu trinken. Irgendwann sind die Kinder satt und dann spätestens sollte ein Unterhaltungsprogramm starten. Vielleicht engagieren Sie hierfür einen Entertainment-Service oder Sie übernehmen das selbst. Es kann aber auch sein, dass die Kinder ihr Unterhaltungsprogramm selbst organisieren. Vielleicht steht ein Garten mit Spielgeräten zur Verfügung? Mischen Sie sich nicht ein, wenn das eine eigene Dynamik entwickelt. Das ist schon richtig so. Heben Sie die vorbereiteten Spiele für ein andermal auf.

 

Mini Burger Häppchen auf der Party servieren

 

Sie können während der Party zu Tisch bitten. Bei einer Hochzeit etwa ist das Gänge-Menü obligatorisch. Alternativ bietet sich an, dass Sie Häppchen servieren. Das passt etwa zu einer Gartenparty. Wer mal eben was kauen möchte, greift zu. Auf Partys für Erwachsene werden meistens (wenn auch nicht immer) auch alkoholische Getränke angeboten. Gut, wenn die Gäste dann auch etwas essen, dann bleiben sie länger ansprechbar. Mini Burger Häppchen sind eine beliebte Kost auf solchen Partys. Einfach zugreifen, ein bisschen kauen und schon hat der Gast wieder etwas im Magen und kann sich weiter der Unterhaltung mit den anderen Gästen hingeben. Natürlich können Sie Burger Brot auch ohne Alkohol anbieten. Alkoholfreie Partys haben oft ihren ganz besonderen Reiz.

 

 

Sehenswert: Kennen Sie bereits den schönen Bericht aus dem ARD-Morgenmagazin über unsere Seniorchefs?

Mini Burger Häppchen selbst zubereiten

 

Wenn Sie kleine Hamburger selber zubereiten möchten, dann können Sie Ihre ganze Fantasie einsetzen. Denn was im Burger steckt, das kann recht unterschiedlich ausfallen. Als erstes werden Sie sich vermutlich die Frage stellen, ob Sie die Burger Brötchen selber backen wollen oder ob Sie fertige Mini Burger Brötchen kaufen. Im zweiten Fall sind Sie bei der Dorfbäckerei Ackermann an einer guten Adresse. Hier können Sie die Miniburger Brötchen auch online bestellen. Backen Sie selbst, dann benötigen Sie für 12 Mini Burger gut 250 Gramm Mehl und 1,4 Liter Milche. Dazu einen Viertel Würfel Hefe, einen halben Teelöffel Zucker, ein Ei und einen halben Teelöffel Salz. Dazu, wenn gewünscht, auch etwas Sesamsaat.

 

So gelingen Ihre Mini Burger Häppchen

 

Zuerst sieben Sie das Mehl in eine Schüssel. Drücken Sie eine Mulde in die Mitte, gießen Sie etwas Milch hinein und lösen Sie darin die Hefe zusammen mit dem Zucker auf. Streuen Sie etwas Mehl darüber und lassen Sie es für 15 Minuten stehen. Wenn der Vorteig fertig ist, gießen Sie die Milch an, schlagen Sie das Ei hinein und fügen Sie das Salz hinzu. Kneten Sie nun alles zu einem glatten Teig und lassen Sie ihn für eine Stunde an einem warmen Ort gehen. Während der Teig geht, können die Burger Patties vorbereitet werden. Geben Sie das Hackfleisch zusammen mit den Gewürzen in eine Schüssel und kneten Sie es gründlich. Das darf ruhig 1-2 Minuten dauern, denn so benötigen Sie kein Ei, das die Patties zusammenhält. Formen Sie anschließend das Hackfleisch zu 12 kleinen Patties und heizen Sie den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vor.

 

Nun wird das Fleisch gebraten

 

Den fertigen Teig nach dem Gehen noch einmal kurz durchkneten und in 12 handtellergroße Stücke teilen. Formen Sie daraus anschließend kleine Brötchen. Verquirlen Sie das Ei mit einem Esslöffel Milch und bestreichen Sie die Oberseite der Brötchen mit der Mischung. Streuen Sie Sesam darüber und schieben Sie die Brötchen nun für 15 Minuten in den Ofen. Währenddessen erhitzen Sie ausreichend Öl in einer Pfanne und braten die Burger rundherum. Waschen Sie den Salat kurz und zupfen Sie ihn in passende Stücke. Halbieren Sie die Käsescheiben, schälen Sie die Zwiebel und schneiden Sie sie in Ringe. Holen Sie nun die Brötchen aus dem Ofen, lassen Sie sie kurz abkühlen und halbieren Sie sie dann. Geben Sie auf die Oberseite jeweils Ketchup und Senf und verteilen Sie ein paar Zwiebeln darauf. Auf die Unterseite legen Sie zuerst ein Salatblatt, dann ein Burger Pattie und eine Scheibe Käse. Darauf folgen ein Zwiebelring und eine Scheibe der Essiggurken. Setzen Sie anschließend den “Deckel” auf. Wiederholen Sie diese Schritte, bis alle Mini-Burger fertig sind. Zum Schluss richten Sie sie auf einem Tablett oder ganz rustikal auf einem Holzbrett an. Jetzt können die Gäste Ihrer Party kommen!

Themen dieses Beitrages: Miniburgerbrötchen / Burger Belag / Party Brötchen / Party Burger / Kleine Hamburger Brötchen kaufen / Burger Brot / kleine Burger Brötchen kaufen / Miniburger Brötchen backen / Miniburger zubereiten / Miniburgerbrötchen online bestellen / Miniburger Brötchen online bestellen / Mini Burger Häppchen / Mini-Burger Brötchen / Burger Party / Mini Burger Brötchen kaufen / Mini-Burger

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Be antwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.

ShopWarenkorbMein Konto