Burger für das Picknick im Park

Picknick

Der moderne Mensch verbringt zu viel Zeit in geschlossenen Räumen. So gibt es Menschen, die während der Arbeit im Büro sitzen und anschließend zu Hause dann im Wohnzimmer. Sicherlich: Wenn es uns drängt, an die frische Luft zu gehen, dann spielt auch das Wetter nicht immer mit. Aber wenn die Sonne scheint, dann sollten wir diese Zeit auch nutzen. Wie wäre es mit einem Picknick im Park? Dazu gibt es leckeren Burger zu verspeisen.

 

Picknick vs. Grillen

 

Wer im Park grillen möchte, der sollte sich zunächst einmal informieren, ob denn ein Feuer im Grill gestattet ist. In manchen öffentlichen Parks gibt es extra ausgewiesene Feuerstellen, manchmal steht der steinerne Grill sogar schon bereit. In einem Park können Sie spontan grillen, im anderen sollten Sie vorher reservieren. Vor allem dann, wenn sie ein stationäres Grillangebot nutzen möchten. Einfacher ist das beim Picknick. Hier stellt sich die Frage des Feuers nicht. Sie bringen Ihre Lebensmittel in einer Kühlbox mit in den Park und nehmen nach der ganzen Aktion ihren Müll wieder mit nach Hause. Wer will Ihnen das verbieten? Tatsächlich gibt es mancherorts auch Picknickverbote. Das sollte dann explizit durch ein Schild ausgewiesen sein. Aber einen guten Platz für ein Picknick im Park mit leckerem Burger werden Sie sicherlich trotzdem finden.

 

 

Mehr als ein Picknick im Park

 

Wenn Sie es schon einmal geschafft haben, den Sonnentag für ein Picknick im Park zu nutzen, dann sollten Sie noch mehr daraus machen. Vor allem dann, wenn Sie von Ihren Kindern in den Park begleitet werden, ist es kein schlechter Rat, die Verdauung mit etwas Sport zu unterstützen. Der Fußball im Gepäck und schon sind kleine Jungs glücklich. Auch der gute alte Federball kann bei einem Besuch im Park oft punkten. Vielleicht gibt es im Park auch einen Spielplatz mit Klettergerüsten? Dann können sich Ihre Kinder hier nach Herzenslust austoben. Wenn Sie gemeinsam mit Ihren Kindern aktiv werden, macht es natürlich noch mehr Spaß. Vor allem für ein Einzelkind kann es etwas trostlos sein, den Spielplatz alleine zu nutzen.

 

Sehenswert: Kennen Sie bereits den schönen Bericht aus dem ARD-Morgenmagazin über unsere Seniorchefs?

Was nehme ich mit beim Picknick im Park?

 

Fangen wir einmal mit dem Non-Food Gepäck für das Picknick im Park an: Eine große, bequeme Picknickdecke sollte bei keinem Picknick fehlen. Ob auf einer sonnigen Waldlichtung oder einer grünen Wiese – machen Sie es sich gemütlich, ohne dass Ihre Kleidung schmutzig wird. Wählen Sie einfach eine Farbe oder ein Muster Ihrer Wahl und schon haben Sie eine Decke für alle Outdoor-Aktivitäten. Kein Muss, aber absolut stylisch! Mit einem Picknickkorb machen Sie Eindruck und verstauen alle Ihre Köstlichkeiten an einem Ort. Auch super praktisch, wenn Sie erst noch ein Stückchen in den Wald hineinlaufen möchten. Damit Ihre Getränke immer gut gekühlt bleiben, empfehlen wir Ihnen eine Kühlbox. Diese ist ideal auch für leicht verderbliche Lebensmittel, die Sie so auch bei sommerlichen Temperaturen mitnehmen können. Wählen Sie eine Größe, die zur Anzahl der Personen und zu Ihrem Picknickort passt. Mit einer großen Kühlbox in der Hand möchten Sie sicher keine 5 km lange Wanderung unternehmen.

 

Das Geschirr

 

Der Natur zuliebe verzichten Sie bitte auf Einwegbesteck und -teller und nehmen Ihr Geschirr von zu Hause mit. So sammeln Sie Umweltpunkte und verursachen weniger Müll. Für den anfallenden Abfall nehmen Sie am besten ein paar Müllbeutel mit. Viele verwenden Alufolie, Frischhaltefolie oder Ähnliches, um ihre Sandwiches einzupacken, aber das ist nicht nötig. Wir empfehlen Ihnen unsere Boxen zur Aufbewahrung. Sie sind in zwei Größen erhältlich und echte Allrounder für jedes Picknick oder den Alltag. Ob als Dosenöffner oder scharfes Messer – für Ihren nächsten Grillausflug erweist sich das SKOTTI Leatherman Multitool als wahrer Alleskönner.

 

Servietten und Sonnenschutz

 

Falls Sie einmal kleckern oder nach dem Essen Ihre Hände abwischen möchten, sind Servietten oder Feuchttücher Ihre Rettung. In der Natur gibt es viele Insekten, daher sollten Sie immer ein Insektenspray griffbereit haben. Auch Sonnencreme, Sonnenbrille und ein Hut sind an besonders sonnigen Tagen unerlässlich.

 

Musikalische Begleitung: Ja oder nein?

 

Die Natur hat eigentlich ihren eigenen unverwechselbaren Soundtrack: Die Vögel zwitschern, vielleicht können Sie die Grillen zirpen hören oder (wenn es einen Teich im Park gibt) den Enten und Fröschen lauschen. Sie hören den Wind, wie er durch die Äste der Bäume rauscht und irgendwo am Boden krabbelt es. Brauchen Sie dann wirklich noch Musik? Vielleicht haben Ihre Kinder bereits ihre eigene Musik mitgebracht und die Kopfhörer stecken schon in den Ohren. Das macht die Kommunikation an diesem schönen Familienausflug natürlich etwas schwerer. Gehen Sie mit gutem Beispiel voran und verzichten Sie ganz auf Musik. Und wenn doch, dann müssen Sie keinen lautstarken Gettoblaster mit in den Park nehmen, der andere Gäste belästigt und vielleicht auch die Tiere der Natur verunsichert. Halten Sie sich zurück und spielen Sie die Musik leise.

 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

 

Snacks für das Picknick im Park

 

Kommen wir nun zum kulinarischen Aspekt. Eigentlich können Sie fast jedes Nahrungsmittel mit in den Park nehmen. Zumindest all das, was nach einem Transport in der Kühlbox noch zum Verzehr geeignet ist. Das können Sandwiches sein oder auch Wraps. Auch französische Baguettes und belegte Brote können beim Picknick punkten. Ein Klassiker ist auch der Nudelsalat. Übertreiben Sie es nicht mit dem Dressing, sonst könnte das eine feucht-fröhliche Sache in der Kühlbox oder dem Rucksack werden. Bringen Sie auch kalte Getränke mit. Fruchtsaft, Limonaden oder auch ein kühles Bier schmecken gut im Park.

 

Burger als Alternative zum Baguette

 

Es muss auch beim Picknick nicht immer das traditionelle Baguette sein. Wie wäre es stattdessen mal mit Mini-Burger Brötchen? Hier können Sie Brioche Burger Buns kaufen. Natürlich gebacken nach traditionellen Rezepten. So ein Mini-Burger Häppchen ist genau die richtige Portion für ein genussvolles Picknick.

Themen dieses Beitrages: Mini-Burger / Brioche Burger Buns / Mini-Burger Brötchen / französisches Baguette / Picknick / Picknick im Park / Snacks / Burger / Brioche / Buns / Stadtpark / Spiele im Park / Spielplatz / Getränke

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Be antwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.

ShopWarenkorbMein Konto